Am 13. und 14. Mai 2017 können sich Zürcher und Food-Begeisterte auf dem Platz vor dem Tram-Museum von Kleinbauern, Produzenten und Ausstellern regional und kulinarisch verwöhnen lassen. 

Nebst Food-Ständen und regionalen Ausstellern dürfen sich die Besucher auf ein vielseitiges Unterhaltungsprogramm freuen. Angefangen bei der nostalgischen Sächsitram, die die Besucher des Marktes vom Bellevue zum Tram-Museum befördert und somit den Zeitgeist der 30er-Jahre aufleben und Kinderherzen höherschlagen lässt. Während die Erwachsenen und Eltern über den Platz schlendern und sich von lokalen Bauern und Ausstellern ihr Handwerk erklären lassen, können die kleinen Gäste im Kids Corner am Sushi Workshop teilnehmen oder Ambi Sabi-Geschichten lauschen.